Bei einem Überholmanöver hat ein 25-jähriger Autofahrer am Samstagmorgen in Mutschellen die Kontrolle über seinen sportlichen Kleinwagen verloren. Er prallte gegen die Leitplanke.
Rudolfstetten AG
Kantonspolizei Aargau - Kantonspolizei Aargau

Der Autofahrer habe auf der Bernstrasse in Rudolfstetten in einer engen Kurve ein vorausfahrendes Auto überholen wollen, teilte die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mit. In einem Fiat 500 sei er bergwärts in Richtung Mutschellen gefahren und habe bei strömendem Regen zum Überholmanöver angesetzt.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Auto entstand beträchtlicher Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Fiat