Die Gemeinde weist darauf hin, dass am 8. September 2021 zwischen 2 und 6 Uhr aufgrund des Ausbaus des Glasfasernetzes kein Empfang möglich ist.
Notebook
Internet (Symbolbild) - rawpixel/pixabay

Am Mittwoch, 8. September 2021, wird es zwischen 2 und 6 Uhr zu einem Unterbruch bei Internet, Festnetz-Telefonie und TV kommen.

Um der stetig wachsenden Nachfrage nach mehr Bandbreite und höheren Übertragungskapazitäten zu genügen, baut die interGGA zusammen mit ihrem Service-Provider Quickline ihre Infrastruktur via Glasfaserkabelnetz weiter aus. Der Unterbruch dauert circa 30 Minuten, davon nicht betroffen sind Kunden mit einem FTTH-Anschluss.

Ausserhalb der angegebenen Arbeitszeiten sind sämtliche Dienste verfügbar.

Mehr zum Thema:

Quickline Internet