Am Donnerstagabend ist es in Biel BE zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern gekommen. Ein Mann wurde verletzt ins Spital gebracht, der andere festgenommen.
Kapo Bern Kappelen
Uniform der Kantonspolizei Bern. - Keystone

Am Donnerstag, 28. April 2022, kurz vor 18.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einer Schlägerei zwischen zwei Personen auf dem Bahnhofplatz in Biel ein.

Als die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, fanden sie einen verletzten Mann vor, welcher bereits durch ein Ambulanzteam medizinisch betreut und anschliessend ins Spital gebracht wurde.

Gemäss Aussagen hatte ein zweiter an der tätlichen Auseinandersetzung beteiligter Mann die Örtlichkeit kurz zuvor verlassen.

Ein Mann wurde festgenommen

Im Zuge der Nachsuche konnte kurze Zeit später ein auf das Signalement passender Mann am Zentralplatz in Biel angehalten und für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht werden.

Er wurde vorläufig festgenommen. Gemäss aktuellen Erkenntnissen kam es während der tätlichen Auseinandersetzung auch zu Fusstritten zwischen den beiden Männern, wobei einer verletzt wurde.

Weitere Ermittlungen sind unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland im Gang.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern