Im Hauptgebäude der Universität Bern müssen Installationen aktuellen Normen und Vorschriften angepasst und Brandschutzmassnahmen erneuert werden.
Uni Bern
Das Hauptgebäude der Uni Bern. (Symbolbild) - Keystone

Der Regierungsrat hat einen Kredit von 9,4 Millionen Franken zuhanden des Grossen Rats verabschiedet. Zudem werden bauliche Mängel behoben und verschiedene Räumlichkeiten wie Hörsäle und die Cafeteria den aktuellen Anforderungen des Lehrens und Lernens angepasst, wie die bernische Baudirektion am Donnerstag, 28. April 2022, mitteilte.

Um den Uni-Betrieb möglichst wenig zu behindern, wird in drei Etappen gebaut, jeweils vorwiegend im Sommer, während der Semesterferien.

Mehr zum Thema:

Universität Bern Franken