Ein 68-jähriger Autofahrer ist am Freitagvormittag in Oberbipp im Kanton Bern in eine Mauer geprallt und noch am Unfallort gestorben. Die Polizei schliesst ein gesundheitliches Problem nicht aus. Der betroffene Strassenabschnitt musste für mehrere Stunden gesperrt werden.
radelfingen BE Biel
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Bern. (Symbolbild) - Keystone

Der Autofahrer war nach Angaben der Berner Kantonspolizei im Kreisel Bielstrasse/Baselstrasse zuerst geradeaus gefahren, dann nach rechts von der Strasse abgekommen und dort in eine Steinmauer geprallt. Der Lenker wurde anschliessend von Verkehrsteilnehmenden aus dem Fahrzeug geborgen und bis zum Eintreffen eines Ambulanzteams betreut.