Der SC Holligen 94 baut seine Siegesserie in der 4. Liga im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Ostbärn FC aus.
4. Liga
MVP des Spiels Ämmi Karaer beschäftigte die gegnerische Abwehr das ganze Spiel. - zVg

Nach dem kräftezehrenden Auswärtssieg am Mittwochabend gewinnt die 4. Liga Mannschaft des SC Holligen 94 auch am Sonntag gegen Ostbärn FC.

Das Team beginnt stark und liegt bereits nach vier Minuten in Führung. Die Mannschaft legt insbesondere in der ersten Halbzeit eine solide Leistung an den Tag und erhöht in der 27. Minute auf 2:0.

4. Liga
Die Spieler und Trainer des SC Holligen 94 nach dem Spiel.
SC Holligen 94
Trainer Marco Mudoni setzt zum Handshake nach dem Spiel an.
4. Liga
Szene aus dem 4. Liga Spiel SC Holligen 94 - Ostbärn FC.

In der zweiten Halbzeit lässt die Konzentration beim SC Holligen nach. So können die Gäste zwischenzeitlich zu mehr Spielanteilen kommen und in der 78. Minute sogar den Anschlusstreffer erzielen.

In der 93. Minute macht der eingewechselte Alen Majstorovic den Deckel mit einem schönen Kopfballtreffer zu.

Kopfballtor von Alen Majstorovic zum 3:1. - zVg

Ämmi Karaer erzielt die ersten beiden Tore und bringt die Flanke zum 3:1 mustergültig zum dritten Torschützen Alen. Die Assists der ersten beiden Tore gehen aufs Konto von Nive Ayadurai.

Der SC Holligen 94 rückt nun in der 4. Liga auf den zweiten Rang vor. Ostbärn bleibt Tabellenletzter mit 0 Punkten.

4. Liga SC Holligen
Die Tabelle der 4. Liga - Gruppe 4. Der SC Holligen 94 steht mit 10 von 15 möglichen Punkten auf Rang 2. - FVBJ

Mehr zum Thema:

Liga