Wie die Gemeinde Wohlen informiert, führt sie ab Montag, dem 11. Oktober 2021, wieder den Häckseldienst für den Herbst durch.
Häckseldienst
Häckseldienst - Symbolbild

Die Gemeindebetriebe wie auch die Gemeinde Wohlen bei Bern führen ab Montag, dem 11. Oktober 2021, wieder einen Häckseldienst durch. Die Anmeldung muss bis spätestens Dienstag, dem 5. Oktober 2021, stattfinden. Den Anmeldetalon findet man auf der Homepage der Gemeinde.

Das Material muss an dem Montag der Häckselwoche bereitstehen. Der Zeitpunkt des Häckseleinsatzes wird nicht telefonisch mitgeteilt, d. h. es werden keine fixen Termine vergeben. Der Häcksler kann auch ausserhalb dieser Service-Einsätze, auf Verlangen gegen entsprechende Gebühr ausgeliehen werden.

Das Häckselgut eignet sich ideal für den Eigenbedarf im Garten

Baum- und Strauchschnitt aus Gärten und Grünanlagen werden an Ort zerkleinert und an einen Haufen geschüttet. Das Häckselgut ist für den Eigenbedarf bestimmt und wird nicht abgeführt. Es eignet sich ideal zur Kompostbeimischung und als Mulchmaterial für Beete und Rabatten.

Das Schnittgut ist in geordneten Haufen so bereitzustellen, dass die Zufahrt (ca. 2,0 m Breite) mit dem Häcksler möglich ist. Heckenschnitte und Dornen sind in separaten Haufen bereitzustellen. Der Häcksler kann Äste bis maximal zu einem Durchmesser von 12 cm zerkleinern. Wurzelstöcke mit Erdmaterial und Steinen können nicht verarbeitet werden.Für die Dienstleistung werden pro Haufen und maximal einer halben Stunde Bedienung 75 Franken berechnet.

Mehr zum Thema:

Franken Herbst