Die Lions Air erstellt auf dem Gelände des Flughafens Bern einen neuen Hangar. Am Dienstag nahm sie dafür den ersten Spatenstich vor, wie der Flughafen Bern mitteilte.
Flughafen Belp
Gepäckwagen vor dem Haupteingang des Flughafens Bern in Belp - Nau.ch

Das neue Gebäude entsteht zwischen dem General Aviation Center und dem bestehenden Hangar 6. Der Kopfbau dieses Gebäudes, welches aus den 1930-er Jahren stammt, wird abgerissen. Dieser Teil weicht dem Neubau, welcher den Namen «Hangar 5» erhält.

In diesem Neubau sollen Wartungsarbeiten an der Flugzeug- und Helikopterflotte der Lions Air ausgeführt werden. Zudem stationiert diese Gesellschaft im Hangar den Helikopter und das Flugzeug, welches sie für Organtransporte verwendet.

Diese Transporte führt laut dem Flughafen Bern die Lions-Air-Tochterfirma Alpine Air Ambulance im Auftrag von Swisstransplant durch.

Die Lions Air mit Sitz in Wollerau SZ ist laut Angaben auf ihrer Webseite auf Passagier- und Patiententransporte mit Flugzeugen und Helikoptern spezialisiert. Sie existiert seit 1987.

Mehr zum Thema:

Helikopter Flughafen