Die Baselbieter Polizei hat am Donnerstag in Liesberg BL innerorts einen Motorradfahrer mit über 141 Kilometern pro Stunde erwischt.
rader
Bild ein Autos. (Symbolbild) - Keystone

Die Baselbieter Polizei hat am Donnerstag in Liesberg BL innerorts einen Motorradfahrer mit über 141 Kilometern pro Stunde erwischt. Erlaubt sind auf dieser Strecke 80 Kilometer pro Stunde. Der 68-Jährige musste seinen Führerausweis sofort abgeben.

Der Schweizer sei kurz nach 16.15 Uhr auf der Delsbergstrasse unterwegs gewesen, teilte die Baselbieter Polizei am Freitag mit. Er wird sich vor der Justiz wegen Raserdelikte verantworten müssen. Sein Motorrad ist auf Weisung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt worden.