Ein 48-jähriger Mann ist bei einem Streit in Basel am Mittwochabend von einem Kontrahenten mit einer Stichwaffe angegriffen worden. Der Mann wurde dabei laut Polizei schwer verletzt. Der unbekannte Täter flüchtete danach. Der Grund für den Streit war zunächst unklar.
verfolgungsjagd
Ein Polizist der Kantonspolizei Basel-Stadt. - Keystone

Zur Auseinandersetzung kam es kurz nach 17.30 Uhr in der Klybeckstrasse, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilte. Der Täter rannte danach davon. Die Sanität brachte den Verletzten in ein Spital.

Die Polizei sperrte die Strasse beim Tatort während rund dreieinhalb Stunden ab. Die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen zum Täter und zu den Hintergründen ein.

Mehr zum Thema:

Tatort