Am Freitag konnte der FC Turgi seinen neuen Sportplatz Oberau mit einem Spiel gegen die Suisse Legends einweihen.
Der neue Sportplatz vom FC Turgi wird eingeweiht. - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Der FC Turgi konnte am Freitag den neuen Sportplatz Oberau feierlich eröffnen. Am Sonntag war ein Fussballspiel zwischen FC Turgi Selection vs. Suisse Legends angesagt.

Zur Bildergalerie

Es war ein äusserst spannender Match. Die Zuschauer durften mitfiebern und sich über 7 Tore freuen. Die Spieler und Spielerinnen der Suisse Legends gingen bereits in der 12. Minute durch Thomas Bickel in Führung.

In der zweiten Halbzeit holte Turgi aber auf. Am Ende war der Spielstand 4:3 zu Gunsten der Suisse Legends. Die weiteren Tore fielen in der 37. Minute durch Captain Martina Moser und in der 50. Minute durch Sandra Kälin.

Pascal Moor schaffte in der 54. Minute den Anschluss zum 1:3, Johan Vonlanthen traf wiederum für die Suisse-Legends zum 1:4, Schliesslich verkürzten Adrian Hitz (76. Minute) und Ivica Stepanovic in der 77. Minute zu, 3:4.

Mehr zum Thema:

Turgi