Wie die Gemeinde Leuggern berichtet, kommt es vom 15. bis 21. November 2021 infolge Freileitungsarbeiten an der Bründli Strasse zu Verkehrsbehinderungen.
Blick auf die Gemeinde Leuggern.
Blick auf die Gemeinde Leuggern. - Nau.ch / Simone Imhof

Wegen der Erhöhung der Betriebsspannung von 50 auf 110 Kilovolt wird Axpo bei der bestehenden Freileitung zwischen dem Unterwerk Klingnau und dem Unterwerk vom Kernkraftwerk Leibstadt die Isolatoren an den bestehenden Masten auswechseln. Die Spannungserhöhung wurde unter Berücksichtigung der Aspekte Technik, Wirtschaftlichkeit, Raumentwicklung und Umwelt ausgearbeitet und durch die Bewilligungsbehörde, das Eidg. Starkstrominspektorat, genehmigt.

Die Bauarbeiten starten im November 2021. Anwohner an der Fullerstrasse, am Rheinweg und im Chrüzacherweg in Felsenau wurden informiert.

Die Arbeiten für den Austausch der Isolatoren der Leitung am Bründli beginnen am Freitag, den 15. November, und dauern bis 21. November 2021.

Umleitungen werden signalisiert

In diesem Zeitraum kommt es an der Fullerstrasse zeitweise zu erhöhtem Verkehrsaufkommen. Zudem wird der Bründli nur eingeschränkt befahrbar sein.

Je nach Baufortschritt werden die Umleitungen über den Bründli von Full oder von Leuggern erfolgen. Die jeweiligen Umleitungen werden signalisiert.

Mehr zum Thema:

Umwelt Axpo