Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Sonntag, 7. März, in Neukirch einen alkoholisierten Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen.
Meer Kreuzlingen massenschlägerei
Ein Auto der Kantonspolizei Thurgau. (Symbolbild) - Keystone

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Sonntag, 7. März, in Neukirch einen alkoholisierten Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz nach 0.45 Uhr an der Amriswilerstrasse einen Lenker eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges.

Weil die Atemalkoholprobe beim 20-jährigen Schweizer einen Wert von 0,46 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau