Wie die Gemeinde Horn informiert, hat Gemeinderat und Vize-Gemeindepräsident Niels Möller mit Schreiben vom 4. Oktober 2021 seinen Rücktritt mitgeteilt.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Mit Schreiben vom 4. Oktober 2021 teilt Gemeinderat und Vize-Gemeindepräsident Niels Möller dem Gemeinderat Horn nach 12-jähriger Amtsdauer seinen Rücktritt auf Ende 2021 mit. Niels Möller wurde 2009 in den Horner Gemeinderat gewählt und betreute seither das Ressort Öffentliche Bauten und Anlagen mit den drei Horner Häfen.

Zudem wurde er 2019 zum Vize-Gemeindepräsidenten gewählt. Als Rechtsanwalt brachte Niels Möller sein fundiertes juristisches Fachwissen in die Ratsarbeit ein und wurde von allen Ratsmitgliedern sehr geschätzt.

Zu seinen grössten Projekten während seiner Amtszeit zählten u.a. die Erneuerung des Trockenplatzes und der Steganlagen im Hafen Horn West, das Projekt zur Förderung der Biodiversität am Seeufer oder aktuell das Neubauprojekt der Seebadi Horn.

Der Ersatzwahltermin steht noch nicht

Der Wahltermin für die Ersatzwahl wird durch den Gemeinderat zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt

Mehr zum Thema:

Biodiversität