Wie die Gemeinde Wolfhalden berichtet, kann die Bevölkerung bis 12. Juni 2022 zum Fahrplan öffentlicher Verkehr 2023 Stellung nehmen.
Der Kirchvorplatz im Dorfzentrum in der Gemeinde Wolfhalden (AR).
Der Kirchvorplatz im Dorfzentrum in der Gemeinde Wolfhalden (AR). - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Die Fachstelle öffentlicher Verkehr des Kantons Appenzell Ausserrhoden führt für die Fahrplanperiode 2023/2024 ein öffentliches Vernehmlassungsverfahren durch. Bis 12. Juni 2022 besteht auch für Privatpersonen die Möglichkeit, online Stellung zum Fahrplan zu nehmen.

Dabei geht es um Bemerkungen zu kleineren Optimierungen des Fahrplans im Minutenbereich oder zum Beispiel um den Wegfall von einzelnen Kursen, die im neuen Fahrplan nicht mehr enthalten sind. Es geht dabei nicht um grössere Änderungen im Angebot.

Mehr zum Thema:

Appenzell Wolfhalden