Wie die Gemeinde Walzenhausen informiert, wird per 1. Januar 2022 das Gesamtkontingent für das gemeinsame Grundbuchamt mehrerer Gemeinden erhöht.
Blick auf die Gemeinde Walzenhausen (AR).
Blick auf die Gemeinde Walzenhausen (AR). - Nau.ch / Simone Imhof

Die Räte der Gemeinden Lutzenberg, Reute und Walzenhausen haben per 1. Januar 2022 für das gemeinsame Grundbuchamt das Gesamtkontingent auf 210 Stellenprozente festgelegt. Armin Schafflützel, welcher bereits seit einigen Jahren im Grundbuchamt tätig ist, erhöht sein Pensum von 80 auf 90 Prozent.

Zusätzlich wird das Team des Grundbuchamtes neu im administrativen Bereich mit 20 Stellenprozenten unterstützt. Der langjährige Grundbuchverwalter Reto Herzig steht weiterhin mit einem Pensum von 100 Prozent zur Verfügung.

Erika Goertz ist keine Unbekannte

Der Gemeinderat hat per 1. Dezember 2021 Erika Goertz, wohnhaft in Walzenhausen, als Mitarbeiterin Administration im Grundbuchamt gewählt. Erika Goertz, den meisten als langjährige Bademeisterin im Schwimmbad Ledi bekannt, bringt aufgrund ihrer Ausbildung als Kauffrau und ihren bisherigen Tätigkeiten, das notwendige Rüstzeug mit.

Weiter ist sie bereits seit zwei Jahren zuständig für die Digitalisierung aller Grundbuchakten des Grundbuchamtes Lutzenberg – Reute – Walzenhausen.

Mehr zum Thema:

Digitalisierung