Am Donnerstag, 19. August, um 20:40 Uhr, ist es auf der Kanalstrasse zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs (Einachser) gekommen.
Brand
Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. - Kantonspolizei St. Gallen

Der 14-jährige Fahrer stellte während der Fahrt Flammen aus dem Motorraum des Einachsers fest. Er versuchte zunächst, den Brand selbst zu löschen.

Als dies misslang, alarmierte er die Kantonale Notrufzentrale. Die örtliche Feuerwehr rückte aus und konnte den Brand rasch löschen.

Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken