Am Samstag verletzte sich in Unterschächen UR ein 17-jähriger Motorradfahrer erheblich bei einem Unfall. Er wurde ins Kantonspital Uri geflogen.
17-jähriger Lenker eines Motorrads schwer verletzt. - Kantonspolizei UR

Am Samstag, 18. Juni 2022, kurz vor 19.15 Uhr, fuhr der 17-jährige Lenker eines Motorrads mit Zürcher Kontrollschild auf der Klausenstrasse hinter zwei Fahrzeugen talwärts.

Als das erste Fahrzeug bei einer Ausweichstelle das zweite Fahrzeug vorbeifahren lassen wollte, beabsichtigte der Motorradfahrer zu überholen.

Dabei kam er zunächst in Kontakt mit dem zu überholenden Fahrzeug und danach mit der linksseitigen Stützmauer und stürzte dann auf die Fahrbahn.

Mit der Rega wurde der erheblich verletzte Mann ins Kantonspital Uri geflogen. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 5’000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken Rega Unterschächen