In der Nacht zum Freitag kollidierte ein 72-jähriger Mofalenker in Seelisberg UR mit einer Baustellenabsperrung und verletzte sich.
Kantonspolizei Uri - Kantonspolizei Uri

Am Freitag, 22. April 2022, kurz vor 1 Uhr, fuhr ein Mofalenker auf der Dorfstrasse in Seelisberg in Richtung Emmetten. Im Bereich Sonnenberg kollidierte der 72-Jährige aus derzeit ungeklärten Gründen mit einer Baustellenabsperrung.

Der Mofalenker wurde ins Spital gebracht

In der Folge kam er zu Fall und blieb verletzt am Boden liegen. Der Verletzte wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst Nidwalden mit der Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen.

Der Sachschaden ist gering. Aufgrund von Alkoholsymptomen wurde durch die Staatsanwaltschaft Uri eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Rega Seelisberg