In Rubigen BE stiess die Kantonspolizei auf eine Leiche. Die genaue Todesursache ist noch nicht geklärt – eine Dritteinwirkung kann aber ausgeschlossen werden.
Kapo Bern
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Bern. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Rubigen BE fand die Polizei am Mittwochmorgen eine Leiche.
  • Die Person wurde im Bereich «Raintalau» gefunden.
  • Eine Dritteinwirkung kann laut Kantonspolizei ausgeschlossen werden.

In Rubigen im Kanton Bern ist am Mittwochmorgen eine leblose Person aufgefunden worden. Die ausgerückten Einsatzkräfte haben vor Ort nur noch den Tod der Person feststellen können. Eine Dritteinwirkung kann gemäss Kantonspolizei ausgeschlossen werden. Die Person sei im Bereich «Raintalau» gefunden worden, teilte die Kantonspolizei mit.

Über Geschlecht und Alter gab die Polizei keine Auskunft, da die formelle Identifikation noch aussteht, wie es auf Anfrage hiess. Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland habe die Kantonspolizei Ermittlungen zur Klärung der genauen Umstände und zur Todesursache aufgenommen.

Mehr zum Thema:

Tod Rubigen