Am Bahnhof in Münsingen beschädigte ein Eurocity die Fahrleitung. Die Bahnstrecke zwischen Gümligen und Wichtrach bleibt bis auf Weiteres unterbrochen.
Bahnhof Münsingen
Bahnhof Münsingen - Münsingen - nau.ch / Ueli Hiltpold

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Eurocity beschädigte am Bahnhof Münsingen eine Fahrleitung.
  • Dadurch kam es am Nachmittag zwischen Bern und Thun zu Zugausfällen.
  • Die Strecke zwischen Gümligen und Wichtrach ist noch immer unterbrochen.

Auf der Bahnlinie zwischen Bern und Thun ist es am Dienstagnachmittag zu Zugausfällen und Verspätungen gekommen. Grund ist ein Eurocity, der um 14.15 Uhr am Bahnhof Münsingen die Fahrleitung beschädigte.

Der Eurocity Mailand-Bern-Frankfurt blieb am Perron von Gleis 2 stehen, wie die SBB mitteilte. Die rund 150 Reisenden mussten im Zug warten, bis die Fahrleitung durch Fachleute gesichert war. Inzwischen konnten die Passagiere den Zug verlassen, und sie werden laut SBB-Angaben mit Bussen weiterbefördert.

Die Bahnstrecke zwischen Gümligen und Wichtrach bleibt bis auf Weiteres unterbrochen. Bis wann die Störung behoben wird, war am frühen Abend noch unklar.

Mehr zum Thema:

Wichtrach SBB Münsingen