Die Kurt Vorburger AG aus Rohr ist in der Gebäudetechnikbranche tätig. Das 1939 gegründete Familienunternehmen wird bereits in der vierten Generation geführt.
Kurt Vorburger AG Rohr
Patrick Vorburger (links) und Roland Zobrist führen die Kurt Vorburger AG in Rohr in der vierten Generation. - z.V.g.

Die Firma Kurt Vorburger AG, Rohr, kann die Entwicklung im Sektor Heizung, Lüftung und Sanitär seit über 80 Jahren lückenlos mitvollziehen und versteht sich heute mit einem professionellen Team in den Bereichen Planung, Ausführung und Service als fairer, verlässlicher Partner mit hohem Qualitätsanspruch.

Für das Team spielen die Planung und Ausführung innovativer Technologien für Klimaschutz und Ressourceneffizienz eine genauso wichtige Rolle wie die professionelle Pflege von Bewährtem. Die Dienstleistungen erstrecken sich über folgende Angebote: Planung/Engineering, Heizungstechnik, Lüftungstechnik, Sanitärtechnik, Umbau und Sanierung sowie Service und Reparatur

Wir haben mit Patrick Vorburger, Geschäftsleiter Planungsbüro, über Veränderungen, langjährige Mitarbeiter, die Freude am Beruf und mehr gesprochen.

Nau.ch: Seit wann gibt es Ihre Firma und wie hat sich diese über die Jahre verändert?

Patrick Vorburger: Seit unserer Gründung im Jahr 1939, wuchs und entwickelte sich die Firma Kurt Vorburger AG stetig weiter. Dabei verfolgte das Unternehmen stets den Ansatz, zukunftsorientierte Technologien zu fördern und einzusetzen.

Kurt Vorburger AG Rohr
Installateur bei der Arbeit. - z.V.g.

Mittlerweile wird das Unternehmen mit mir, zusammen mit Roland Zobrist, bereits in der vierten Generation der Familie geführt. Wir sind stolz auf eine spannende Unternehmensgeschichte voller Erfolge zurückblicken zu dürfen.

Nau.ch: Wie gut hat sich Ihre Firma in der Region etabliert und was sind Ihre Stärken?

Patrick Vorburger: Vor über 80 Jahren entschied sich die Firma Vorburger für den Standort Aarau Rohr und blieb diesem seither treu. In der Region bekannt als «die Firma mit den blauen Transportern», betreut Vorburger mehr als 7'000 Kunden alleine im Kanton Aargau.

Als Besonderheit zu herkömmlichen Betrieben in der Gebäudetechnikbranche kann die Firma Vorburger mit seinem achtköpfigen Planungsteam sowohl als unabhängiges Ingenieurbüro als auch als zuverlässiger Partner in der Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen auftreten. Als Kunde profitieren Sie somit von der langjährigen Erfahrung unserer beiden Tätigkeitsfelder Planung und Installation.

Kurt Vorburger AG Rohr
Servicetechniker bei der Arbeit. - z.V.g.

Nau.ch: Wie viele Mitarbeiter zählt Ihr Betrieb und wer ist der oder die langjährigste Angestellte?

Patrick Vorburger: Das bestens ausgebildete Team der Firma Kurt Vorburger AG umfasst 55 Mitarbeitende. Der Grossteil der Belegschaft blieb dem Betrieb während Jahren oder sogar Jahrzehnten treu. So auch unser bauleitender Sanitärinstallateur Cosimo De Santis, welcher seine Stelle bereits vor über 30 Jahren antritt.

Langjährige Mitarbeitende wie Cosimo ermöglichen eine familiäre Atmosphäre im Betrieb sowie gute und wichtige Beziehungen zu unseren Kunden, Lieferanten und Partnern.

Nau.ch: Was gefällt Ihnen am besten an Ihrem Job?

Patrick Vorburger: Die Abwechslung im Job bereitet mir viel Freude, da kein Auftrag gleich wie ein anderer ist. Dabei erstreckt sich mein Tätigkeitsbereich von der klassischen Heizungssanierung bis hin zu anspruchsvollen Machbarkeitsstudien und komplizierten Nahwärmeverbunden.

Kurt Vorburger AG Rohr
Die Kurt Vorburger AG an der Hauptstrasse 15 in 5032 Rohr. - z.V.g.

So war ich beispielsweise auch als Ingenieur beim Neubau der Wohnüberbauung «Bahnhof Süd» in Lenzburg beteiligt. Die durch die Firma Vorburger geplante und später auch installierte Anlage nutzt die Abwärme des benachbarten Stapferhauses. Als Besucher der Ausstellung im Museum trägt man seinen Teil dazu bei, dass die Bewohner der rund vierzig Wohnungen im danebenliegenden Wohnhaus während eines Grossteils des Jahres praktisch gratis Wärme für die Raumheizung und das Warmwasser erhalten.

Im Hinblick auf die uns bevorstehende respektive bereits andauernde Energiewende sind es genau diese Projekte, welche zukunftsweisend als Beispiel vorangehen. Nebst meinen technischen Tätigkeiten erfüllt mich auch der persönliche Kontakt mit Kunden, Architekten, Bauherren und meinem Team mit viel Freude.

Nau.ch: Gibt es sonst noch etwas, das Sie den Lesern gerne erzählen würden?

Patrick Vorburger: Im vergangenen Jahr haben wir mit der Erfassung sämtlicher Heizungssanierungen begonnen, bei welchen fossile Wärmeerzeuger – beispielsweise Gas oder Öl – durch eine Wärmepumpe ersetzt werden. Durch diese Systemumstellungen konnten wir einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung unserer Umwelt beitragen.

Kurt Vorburger AG Rohr
Patrick Vorburger, Geschäftsleiter Planungsbüro der Kurt Vorburger AG. - z.V.g.

Letztendlich wurde durch unsere Kundschaft allein im Jahr 2020 über 127’000l Öl eingespart – und das Jahr für Jahr. Auch im laufenden Jahr erwarten uns wieder ähnliche Einsparnisse, welche wir im Januar 2022 bekanntgeben werden.

Zur Person

Patrick Vorburger, Geschäftsleiter Planungsbüro bei der Kurt Vorburger AG in Rohr, ist 27 Jahre alt und wohnhaft in Küttigen. In seiner Freizeit ist er im Winter gerne auf den Skiern unterwegs, im Sommer spielt er Tennis. Ebenfalls produziert der Küttiger zwischendurch gerne Musik.

Mehr zum Thema:

Dienstleistungen Küttigen Umwelt