Investor Warren Buffett schwimmt mit seinen Einschätzungen oft gegen den Strom. Bei einigen Aktien stimmt seine Meinung aber mit jener der Experten überein.
Warren Buffett
Warren Buffett ist eine regelrechte Investoren-Legende. Sein Wort hat für viele Anleger Gewicht. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Warren Buffett ist bei Aktien oft anderer Meinung als die Analysten.
  • Es gibt aber durchaus auch Titel, bei denen die Einschätzungen übereinstimmen.

Warren Buffett hat sich als Starinvestor einen Namen gemacht. Mit seinem Anlagevehikel Berkshire Hathaway holt er durch Investitionen an der Börse seit Jahren immer wieder grosse Gewinne heraus. Deshalb verfolgen viele Anleger gespannt, worauf «das Orakel von Omaha» in seinem Portfolio setzt.

Dabei fällt auf, dass Buffett oftmals in andere Titel investiert, als die Analysten empfehlen. Viele Aktien, von denen die Analysten der Wall Street abraten, sind im Wertpapierbestand von Berkshire Hathaway zu finden.

Bei diversen Titeln sind Warren Buffett und Experten aber durchaus der gleichen Meinung. Am meisten Aufwärtspotential bei Berkshire-Hathaway-Titeln sehen Analysten bei General Motors. Bei dieser Aktie erwarten Analysten ein Plus von rund 45 Prozent, wie «finanzen.ch» schreibt.

Auch bei der Amazon-Aktie sind der Investor und die Experten einer Meinung. Ebenso verhält es sich bei Chevron, Teva Pharmaceutical, Sirius XM Holdings und T-Mobile US.

Mehr zum Thema:

General Motors Wall Street Amazon Aktie Warren Buffett