Der S&P 500 und andere Börsenbarometer erreichten am Montag Hochstände. Dahingegen bewegte sich der Dow Jones Industrial Average wenig auf 35 399,84 Punkten.
dow jones industrial average
Der Dow Jones Industrial Average wird auf einer Anzeigetafel abgebildet. (Symbolbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Dow Jones Industrial Average schliesst den Montag bei 35 399,84 Punkten ab.
  • Andere Tech-Börsenbarometer sowie der S&P 500 erreichen derweil Rekordstände.

Die Tech-Rally treibt die Rekordjagd an der Wall Street weiter an. Sowohl die wichtigsten technologieorientierten Börsenbarometer als auch der breitgefächerte S&P 500 erklommen am Montag im Handelsverlauf Höchststände. Zuletzt hatten gelassene Aussagen der US-Notenbank in puncto Geldpolitik für frischen Schwung gesorgt.

Unter den Tech-Indizes gewann der viel beachtete Nasdaq 100 1,12 Prozent auf 15 605,09 Punkte. Der umfassendere Nasdaq Composite stieg um knapp 1 Prozent.

Der S&P 500 rückte um 0,43 Prozent auf 4528,79 Punkte vor. Der Leitindex Dow Jones Industrial Average hingegen bewegte sich nur wenig und schloss 0,16 Prozent im Minus mit 35 399,84 Punkten.

Mehr zum Thema:

Geldpolitik Wall Street