Nelson Peltz nimmt einen Sitz im Board des Lebensmittel- und Konsumgüterkonzerns Unilever ein.
Unilever
Unilever holt Nicolas Peltz ins Boot. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nelson Peltz ist ein amerikanischer Hedgefonds-Manager.
  • Er nimmt per 20. Juli ein Sitz im Board von Unilever ein.

Unilever plc teilte mit, dass Nelson Peltz zu einem «Nonexecutive Direcotor» genannt wurde. Darüber berichtet «finanzen.ch».

Der Hedgfonds Trian Fund Management LP wird von Peltz geleitet. Im Januar hatte der Fonds die Beteiligung bekannt gegeben. Dies nachdem Unilever an einem 68 Milliarden US-Dollar schweren Übernahmeangebot für das Consumer-Health-Geschäft von GlaxoSmithKline gescheitert war. Dies hat den Konzern wahrscheinlich unter Druck gesetzt.

Chairman Nils Andersen sagte laut einer Mitteillung: «Wir haben ausführliche und konstruktive Gespräche mit ihm und dem Trian-Team geführt.» Nelsons Erfahrung in der Konsumgüterbranche werde für Unilever von «grossem Wert sein».

Mehr zum Thema:

Lebensmittel Dollar Unilever