Zum siebten Mal in Folge schloss der Swiss Market Index die Woche mit steigenden Kursen ab. Daran ändert auch die verschlechterte Pandemielage nur wenig.
Swiss Market Index
Der Swiss Market Index führt Rekordlauf fort. (Symbolbild) - sda - KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Swiss Market Index schloss die vergangene Woche im Plus ab.
  • Dies bereits zum siebten Mal in Folge.
  • Auch die verschlechterte Pandemielage ändert daran nur wenig.

Der Swiss Market Index schloss zum siebten Mal in Folge die Woche mit steigenden Kursen ab. Vergangene Woche wurde ein Plus von 0,6 Prozent erreicht, berichtet das Wirtschaftsportal «Cash». Damit setzt der SMI seinen Rekordlauf fort. Daran ändert auch die verschlechterte Pandemielage und die anhaltend hohe Inflation nur wenig.

Der Bauchemikalienhersteller Sika belegt mit einem Plus von 4,3 Prozent den ersten Platz. Das Unternehmen plant einen milliardenschweren Zukauf von MBCC. Damit wird Sika zum unangefochtenen Marktführer in der Bauchemie. Auch der Luxusgüterkonzern Richemont gehört mit einem Plus von 3,7 Prozent zu den grossen Wochengewinnern.

Mehr zum Thema:

Inflation Richemont Sika