Der Swiss Market Index (SMI) verzeichnete am Mittwoch Verluste. Der Leitindex sank um 0,58 Prozent auf 12'364 Punkte.
Börsen Börsenkurs Dow Jones Industrial Average
Bild zum Finanzplatz SIX. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der SMI schloss am Mittwoch bei 12'364 Punkten.
  • Nestlé und Co. büssten deutlich ein.
  • Finanzunternehmen konnten hingegen zulegen,

Der Swiss Market Index (SMI) ist im Verlauf des Mittwochs auf 12'364 Punkte gesunken. Der Handelstag wurde insgesamt mit einem Minus von 0,58 Prozent abgeschlossen.

Nestlé, Roche und Novartis büssten besonders stark ein: Sowohl die Nestlé- als auch die Novartis-Aktie sank um 0,8 Prozent. Roche verzeichnete einen Rückgang um 1,2 Prozent. Auch das Luzerner Unternehmen Schindler verzeichnete einen Verlust von 1,5 Prozent.

Finanzunternehmen konnten hingegen zulegen, wie «Finanz und Wirtschaft» berichtet: Die Credit Suisse verzeichnete eine Steigerung um 3,2 Prozent, bei Julius Bär waren es 1,7 Prozent. Der Aktienkurs der UBS stieg um 1,1 Prozent.

Mehr zum Thema:

Credit Suisse Julius Bär Schindler Novartis Nestlé Aktie Roche UBS