Heute Vormittag waren Dienste von Postfinance, Valiant und Raiffeisen nicht erreichbar. Noch ist nicht überall das Problem behoben.
Numbrs
Mehrere Schweizer Banken kämpften mit einer Störung. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Dienstag waren mehrere Dienste von Schweizer Banken nicht erreichbar.
  • Gemäss Postfinance ist die Störung bereits wieder behoben.

Dienste von mehreren Schweizer Banken waren heute Vormittag nicht erreichbar. Dies zeigt ein Blick auf den Downdetector Allestörungen.

Bei der Postfinance und der Raiffeisen häuften sich Kunden-Meldungen um 10 Uhr. Das E-Banking der Valiant war zu diesem Zeitpunkt teilweise nicht erreichbar.

Gemäss der Post-Tochter wurde die Störung bereits behoben, wie ein Sprecher auf Anfrage von Nau.ch erklärt. Einen Grund nannte er nicht.

Raiffeisen
Die Raiffeisen kämpft aktuell mit einer Störung. - Allestörungen.ch

Die Seite der Valiant war heute Vormittag aufgrund von Wartungsarbeiten nicht erreichbar. Eine Sprecherin erklärt: «Aktuell gibt es keine Serviceeinschränkungen.»

Noch immer kämpft die Raiffeisen. Es käme zu Schwierigkeiten beim E-Banking-Login, sagt Sprecher Joël Grandchamp. «Betroffen sind aktuell weniger als die Hälfte aller Raiffeisen-Kundinnen und Kunden, die über einen E-Banking-Vertrag verfügen.» Man arbeite mit hoher Priorität an der Behebung des Problems.

Mehr zum Thema:

Postfinance Raiffeisen Valiant