Die US-Investmentbank Goldmann Sachs hat die Einstufung des Sportartikelkonzerns Puma auf einem Kursziel von 90 Euro belassen.
puma
Die US-Investmentbank Goldmann Sachs belässt die Einstufung des Sportartikelkonzerns Puma auf einem Kursziel von 90 Euro. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die US-Investmentbank Goldmann Sachs stufte den Sportartikelkonzern Puma ein.
  • Sie belässt die Einstufung auf einem Kursziel von 90 Euro.

Die US-Investmentbank Goldmann Sachs stufte den Sportartikelkonzern Puma ein. Sie belässt die Einstufung auf einem Kursziel von 90 Euro, wie die Nachrichtenagentur Dpa berichtet.

Der Analyst Richard Edwards schrieb in einer Studie, dass er die Gewinnschätzung je Aktie für dieses Jahr reduziere. Die Reduktion beträgt 5,7 Prozent.

Diese Anpassung nahm er nach der Analyse der Jahreszahlen und einem ersten Ausblick auf 2020 vor. Der Coronavirus habe im ersten Quartal eine bremsende Wirkung aufgewiesen.

Für das Jahr 2021 bleibe jedoch alles unverändert.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

AktieStudieCoronavirusPumaEuro