Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) will ein Interurban Vehicle entwickeln. Eine Brennstoffzelle und Batterie sollen dem IUV Energie liefern.
brennstoffzelle
Ein Prototyp des Interurban Vehicle (IUV) mit einer Brennstoffzelle - DLR

Das Wichtigste in Kürze

  • Das DLR hat einen rollfähigen Demonstrator für das Interurban Vehicle aufgebaut.
  • Emissionsfreies und bequemes Fahren soll mit dem Leichtbau-E-Auto ermöglicht werden.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat ein Konzept für das Interurban Vehicle (IUV) entwickelt. Eine Brennstoffzelle soll dem Leichtbau-E-Auto zusammen mit einer Batterie Energie liefern. Das Fahrzeug ist fünf Meter lang, zwei Meter breit und bietet fünf Personen Platz, wie das DLR berichtet.

Ein Konzept für das Langstreckenfahrzeug der Zukunft

Bis zu 1000 Kilometer sollen mit dem emissionsfreien Elektroauto zurückgelegt werden können. Es bietet autonome Fahrfunktionen, die den Fahrenden neue Freiheiten bei der Gestaltung des Innenraums geben. Das Credo für das «Next Generation» Auto ist Nachhaltigkeit und Bequemlichkeit – auch auf langen Strecken.

Mehr zum Thema:

Elektroauto Raumfahrt Energie