Der Riese für Computerzubehör und Peripheriegeräte Logitech hat zwischen Juli und Ende September einen Umsatz von 1,149 Milliarden US-Dollar (rund 1,147 Milliarden Franken) erwirtschaftet. Das entspricht einem Rückgang von sieben Prozent im Vorjahresvergleich.
Logitech hat zwischen Juli und Ende September einen Umsatz von 1,149 Milliarden US-Dollar (rund 1,147 Milliarden Franken) erwirtschaftet. (Archivbild)
Logitech hat zwischen Juli und Ende September einen Umsatz von 1,149 Milliarden US-Dollar (rund 1,147 Milliarden Franken) erwirtschaftet. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit non Gaap) fiel um 26 Prozent auf 156 Millionen US-Dollar.

Unbereinigt ging die operative Leistung um 29 Prozent auf 127 Millionen US-Dollar zurück, heisst es in dem am Dienstag verbreiteten Rechenschaftsbericht.

Der Gewinnrückgang spiegelt die geringeren Volumina, die inflationsbedingten Kostensteigerungen und die anhaltenden Investitionen in unsere Produktentwicklungsmöglichkeiten wider, kommentiert der waadtländisch-kalifornische Konzern.

Mehr zum Thema:

DollarLogitech