Facebook will für seinen geplanten Medienbereich auch erfahrene Journalisten anheuern.
Facebook-Logo
Facebook-Logo - AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • News Tab soll aber grossteils durch Algorithmen bestückt werden.

Das Netzwerk bestätigte am Dienstag (Ortszeit) entsprechende Pläne, verwies aber darauf, dass ein Grossteil der gelieferten Nachrichten auf Algorithmen beruhen werde. «Unser Ziel ist es, den Nutzern mit dem 'News Tab' eine personalisierte und sinnvolle Erfahrung anzubieten», sagte Campbell Brown, verantwortlich für Medienpartnerschaften, der Nachrichtenagentur AFP.

Ein «kleines Team von Journalisten» werde künftig für den neuen Bereich zuständig sein, «um sicherzustellen, dass wir die richtigen Storys anbieten», sagte sie. Die Mehrzahl der Nachrichten werde aber durch eine Software bereitgestellt, die sich am Verhalten und den Vorlieben der Nutzer orientiert, etwa daran, welche Nachrichtenseiten sie aufrufen.

Der neue Bereich soll separat vom bisherigen Newsfeed eingerichtet werden, der vor allem über Neuigkeiten von Freunden informiert. Wann genau das neue Angebot kommen soll, ist unklar.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FacebookNachrichten