Lindemann Law hat sich Ariel Sergio Goekmen-Davidoff an Bord geholt. Dieser war zuvor im Private Banking aktiv.
Private Equity
Private Banking hat sich gegenüber börslicher Unternehmensbeteiligung gut geschlagen. - pixabay
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ariel Sergio Goekmen-Davidoff ist neu bei Lindemann Law unter Vertrag
  • Der ehemalige CEO hat umfassende Arbeitserfahrung in der Schweiz und in Lichtenstein.

Ariel Sergio Goekmen-Davidoff, ein Private Banking-CEO, ist neu bei Lindemann Law dabei. Dieser widmet sich im Auftrag der Asset & Wealth Management-Spezialisten modernen mobilen Unternehmern sowie internationalen Familien und Family Offices. Seine Tätigkeiten umfassen unter anderem grenzüberschreitende Strukturierung und Nachlassplanung in verschiedenen Rechtsordnungen.

Mit 34 Jahren Führungspraxis in der Bankenwelt in der Schweiz und in Lichtenstein ist Goekmen-Davidoff laut «Investrends.ch» mit einem umfangreichen praktischen Now-How ausgestattet. Zuvor war er bei Schroder & Co im Private Banking sowie als CEO bei Kaiser Partner in Liechtenstein tätig. Zusätzlich ist Goekmen-Davidoff Mitglied der Society of Trust and Estate Practitioners.