Das Start-up Installion erhält 3,2 Millionen Euro Kapital von Eneco. Dieses soll unter anderem für den Ausbau der digitalen Plattform eingesetzt werden.
eneco
Eneco investiert in den Installateursvermittler Installion. - Instagram/@eneco

Das Wichtigste in Kürze

  • Eneco investiert rund 3,2 Millionen Euro in das Start-up Installion.
  • Für das Unternehmen könnten somit strategische Kooperationsmöglichkeiten entstehen.

Das niederländische Energieversorgungsunternehmen Eneco tätigt eine millionenschwere Investition: Das deutsche Start-up Installion soll rund 3,2 Millionen Euro (etwa 3,4 Millionen Franken) erhalten, wie «Energate Messenger» berichtet. Dem operativen Geschäft des Unternehmens mit Hauptsitz in Rotterdam könnten so strategische Kooperationsmöglichkeiten geboten werden.

Eneco-Ventures-Investment-Manager Karel Nanninga wird wie folgt zitiert: «Wir glauben, Installion hat es geschafft, eine der grössten Herausforderungen auf dem Weg zur autarken Stromversorgung in Deutschland zu lösen: nämlich den Mangel an Kapazitäten von geeigneten Installateuren.»

Mit dem Geld will Installion seine digitale Plattform sowie die regionalen Niederlassungen ausbauen.

Mehr zum Thema:

Euro Start-up