Die französische Grossbank BNP Paribas kann die Erwartungen übertreffen und verzeichnet im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinnzuwachs.
bnp paribas
BNP Paribas erhöht im zweiten Quartal den Nettogewinn. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die BNP Paribas verbucht im zweiten Quartal einen Gewinnzuwachs.
  • Auch bei den Erträgen legt die französische Grossbank zu.

Im zweiten Quartal konnte BNP Paribas die gesteckten Ziele übertreffen und gute Zwischenergebnisse präsentieren.

Die französische Grossbank erhöhte ihren Nettogewinn auf umgerechnet 3,09 Milliarden Franken. Im Vorjahreszeitraum waren es 1,82 Milliarden Franken.

Bei den Erträgen wurde ein Plus von 8,5 Prozent auf umgerechnet 12,4 Milliarden Franken verzeichnet. Grund dafür sind laut der Nachrichtenagentur «Dow Jones» vor allem die höheren Nettozinserträge und Gebühren.

Mit diesen Zahlen konnte die Bank die Gewinnerwartungen deutlich übertreffen und auch die Ertragsziele überflügeln. An der Börse wurden die Quartalsergebnisse mit einem Kursgewinn von knapp vier Prozent quittiert: BNP Paribas schloss am Freitag bei umgerechnet 44,87 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken