Der Bitcoin ist fast überall die beliebteste Kryptowährung auf dem Markt. So auch in Japan, wie eine neue Umfrage nun zeigt.
Bitcoin
Der Kurs vieler Kryptowährungen sinkt weiter. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Bitcoin ist nicht nur hierzulande beliebt.
  • Eine neue Umfrage zeigt, dass auch in Japan viele Anleger auf die Kryptowährung setzten.

Der Bitcoin erfreut sich vielerorts grosser Beliebtheit. So auch in Japan, wie die neuste Umfrage von Bitmax zeigt. Dicht hinter dem Bitcoin schliesst die Währung von Ripple XRP auf. Der Beliebtsheitswert der beiden unterscheidet sich nur gering, wie das österreichische Portal «Finanzen» mitteilt.

Die wohl bekannteste Kryptowährung konnte sich 26 Prozent der Umfragewerte sichern, während Ripple 25 Prozent einsackte. Ethereum konnte mit knapp neun Prozent nur den dritten Platz der Umfrage belegen.

An der Umfrage nahmen lediglich 1498 Menschen teil, eine japanische Börsen-Studie ist Ende 2019 aber zum gleichen Ergebnis gelangt.

Mehr zum Thema:

Finanzen Studie Bitcoin Crypto