BB Biotech berichtet hat die Geschäftszahlen des ersten Quartals 2021 veröffentlicht. Der Bewertungsgewinn betrug 221 Millionen Franken.
BB Biotech
Ein roter DNA-Strang. (Symbolbild) - Twitter/@BB_Biotech_AG

Das Wichtigste in Kürze

  • Pharma-Riese BB Biotech präsentiert die Zahlen des ersten Quartals im Jahr 2021.
  • Die Aufwertung des Dollars und das Börsen-Hoch spielten dem Konzern in die Karten.

BB Biotech öffnet seine Bücher zum ersten Quartal dieses Jahres. Die Schweizer Biotechnologie-Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Schaffhausen erreicht einen Bewertungsgewinn von 221 Millionen Franken. Dies berichtet das Unternehmen in einer Medienmitteilung am vergangenen Freitag.

Als Grund gibt das Unternehmen die Aufwertung des Dollars an. Auch das allegmeine Hoch an der Börse habe hier mitgespielt. Dank der US-Währung erreichte das Portfolio eine Gesamtrendite von 5,5 Prozent in Franken. Die Gesamtrendite der Aktie beläuft sich auf 15,4 Prozent, heisst es weiter in der Mitteilung.

Mehr zum Thema:

Franken Dollar Aktie