Ein Wanderer ist am Sonntagnachmittag zwischen Torgon und Vionnaz VS zu Tode gestürzt. Der 51-Jährige aus dem Unterwallis war auf einem Wanderweg ausgerutscht.
Ein Arbeiter der Gemeinde Vionnaz VS kam am Freitagvormittag bei einem Autounfall ums Leben.
Ein Arbeiter der Gemeinde Vionnaz VS kam am Freitagvormittag bei einem Autounfall ums Leben. - sda - Kantonspolizei Wallis

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Sonntagnachmittag ist ein Wanderer bei Vionnaz VS ausgerutscht und in den Tod gestürzt.
  • Der 51-jährige Walliser fiel einen steilen Abhang und eine Felswand hinunter.

Er stürzte in der Folge über einen steilen Abhang und eine Felswand, wie die Walliser Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Seine Begleiterin alarmierte die Rettungskräfte. Diese fanden den Mann in einem Bachbett, auf einer Höhe von etwa 740 Metern über Meer. Er konnte aber nur noch tot geborgen werden.