Hier ist Kinderzone! Das Walliser Skigebiet Les 4 Vallées bittet Schnee-Sportler um Respekt. Zu den Anstandsregeln gehöre, nicht an den Pistenrand zu pinkeln.
Nendaz
Bei der Bergstation nahe dem «Lac de Tracouet» im Skigebiet «Les 4 Vallées» wird auf einer Tafel hingewiesen, dass hier nicht gepinkelt werden darf. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • In Nendaz VS ziehen offenbar viele Skifahrer den Gang hinter den Busch dem WC vor.
  • Das Skigebiet weist die Besucher mit einem Schild auf die Kinder hin.

Schweizer Wintersportler stürmen derzeit die Pisten. In der laufenden Saison verzeichnet der Verband «Seilbahnen Schweiz» beim Umsatz landesweit ein Plus von rund 40 Prozent.

Auch Ungeimpfte dürfen nun wieder in die Berg-Beiz. Ein weiteres Plus. Eigentlich goldene Tage für die Skigebiete.

Für Les 4 Vallées im Wallis trifft dies aber leider gleich im doppelten Sinne des Wortes zu! Das zweitgrösste Skigebiet der Schweiz hat nämlich ein Pipi-Problem ...

Nendaz
Im Wallis herrschte in der Berner Sportwoche perfektes Skiwetter. Im Bild: die Aussicht vom Mont Fort (3329 M.ü.M.).
Nendaz
Was das Skigebiet «Les 4 Vallées» nervt: Nach dem Zmittag erleichtern sich oftmals Ski-Gäste neben der Piste.
Nendaz
Mit 412 Pistenkilometern ist «Les 4 Vallées» das zweitgrösste Skigebiet der Schweiz.
4 Vallées
Nach dem Sturmtief «Antonia» kommt spätestens auf das Wochenende das schöne Wetter zurück. (Bild: Webcam Etherolla)
4 Vallées
Skifahrer können sich auf Neuschnee-Pisten freuen.

Bitte pinkeln Sie nicht neben den Kinder-Lift

Die 2171 Meter über Meer liegende Bergstation Tracouet ist Ausgangspunkt, um an die insgesamt 72 Lifte zu kommen. Skischulen beginnen hier ihre Lektionen. Die Knirpse üben mit den «Pizza»-Skiern am Schlepplift.

Nendaz
Das Pinkel-Verbots-Schild steht genau vor der Pisten-Karte. - Nau.ch

Ausgerechnet da sind offenbar Wild-Pinkler am Werk! Nach dem Schümli-Pflümli oder vor der nächsten Abfahrt suchen die Wintersportler wohl oftmals den Weg hinter den Busch. Anstatt auf das WC zu gehen, das nur wenige Meter entfernt ist.

Das Skigebiet reagiert.

Haben Sie auch schon an den Pistenrand gepinkelt?

Kurz nach dem Gondel-Ausgang, unübersehbar vor dem Pistenplan, steht eine Tafel. Darauf zu lesen: «Respekt bitte – Kid's Zone», versehen mit einem Pinkel-Verbot-Zeichen. Wie bitte?

Auf konkrete Fragen will man bei den Skiliften Nendaz/Veysonnaz trotz Schild zum Pipi-Problem nicht eingehen.

Auf Anfrage von Nau.ch sagt Nicolas Pillet, Verantwortlicher Kommunikation: «Ganz allgemein sollen die Hinweisschilder auf unserem Gelände die Sicherheit und den Komfort unserer Gäste wahren. Bei Bedarf können bestimmte Anstandsregeln in Erinnerung gerufen werden.»

Das passiere insbesondere an Orten, an denen sich viele Kinder aufhalten.

Mehr zum Thema:

Abfahrt