Am Vatertag ist der Mann König. Doch wann findet er in der Schweiz überhaupt statt? Und weshalb spielt der «Schweizer Vätertag» hierzulande eine wichtige Rolle?
Vatertag
Am Vatertag ehren wir unsere Väter und Männer in der Familie. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • In der deutschen Schweiz feiern wir den Vatertag jeweils am ersten Sonntag im Juni.
  • An diesem Tag werden die Väter und Männer in der Familie mit Geschenken verwöhnt.
  • Der «Schweizer Vätertag» spielt hierzulande als politischer Aktionstag eine grosse Rolle.

Er ist das Pendant zum Muttertag: der Vatertag. Weltweit ehren wir an diesem einen Tag die Väter in der Familie und versuchen sie mit personalisierten Geschenken zu überraschen. Mancherorts wird der Feiertag auch Männer- oder Herrentag genannt.

Wann ist der Vatertag 2021?

Das Datum des Vatertags ist nicht einheitlich fixiert. So feiert die Deutschschweiz ihre Männer jeweils am ersten Sonntag im Juni, im aktuellen Jahr also am 6. Juni 2021.

In der südlichen Schweiz und Italien findet der inoffizielle Aktionstag wiederum am 19. März statt.

In Deutschland wird der Ehrentag immer an Christi Himmelfahrt 40 Tage nach Ostern gefeiert, diesjährig am Donnerstag, den 13. Mai 2021. Er ist damit ein beweglicher Feiertag.

Vaterschaftsurlaub Vatertag
Ein Vater hält sein neugeborenes Baby im Arm. - Keystone

Österreich ehrt seine Papas jeweils am zweiten Sonntag im Juni, in diesem Jahr also am 13. Juni. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich gilt der Vatertag als offizieller, gesetzlicher Feiertag und ist damit arbeitsfrei.

In den meisten anderen Ländern ist das Datum so definiert, dass der Vatertag immer auf einen Sonntag fällt. Besonders viele Staaten feiern ihn am dritten Sonntag im Juni.

Zu Ehren des Vaters oder des Mannes

Der Vatertag nimmt in vielen Ländern einen ähnlichen Stellenwert und Brauch ein wie der Muttertag. Dabei dreht sich 24 Stunden lang alles um den Vater in der Familie. Meist findet der Tag im familiären Kreis statt und die Papis geniessen ihren Ehrentag zusammen mit Frau und Kindern.

Wie beim Muttertag gibt es an diesem Feiertag kleine Geschenke. Ob von der Ehefrau oder den Kindern – der Vater wird mit Aufmerksamkeiten und Ausflügen für sein Engagement verwöhnt.

Vatertag
Eine Gruppe junger Männer feiert den Vatertag mit einem mit Bier gefüllten Bollerwagen. - dpa-infocom GmbH

Gelegentlich treffen sich die Männer am Vatertag auch unter sich. Mit Bier und Bollerwagen stossen sie dann auf die Ehre des Mannes an.

Der Schweizer Vätertag

In der Schweiz hat der Vatertag nicht den gleichen Traditionswert wie der Muttertag. Oft wird er nur in den Grenzregionen wirklich gefeiert.

Seit 2007 wird der inoffizielle Fest- und Aktionstag hierzulande auch «Schweizer Vätertag» genannt. Er soll laut den Initianten aus der Männerbewegung die Wertschätzung für das väterliche Engagement in der Familie zum Ausdruck bringen. Er konzentriert sich dabei aber vor allem auf die Vater-Kind-Verbindung.

Vatertag
Die Verbindung zwischen Vätern und ihren Kindern kann sehr stark sein. - Pixabay

Der Vatertag hat in der Schweiz zudem eine wichtige politische Seite. An diesem Tag wird mit verschiedenen Aktionen nämlich oft die Verbindung von Beruf und Vatersein thematisiert.

Früher, noch vor der Einführung des Frauenstimmrechts, wurde der Tag der Landsgemeinde scherzhaft als Vatertag bezeichnet. Unter anderem in den Kantonen Nidwalden, Obwalden und den beiden Appenzell fand dieser üblicherweise am letzten Sonntag im April statt.

Mehr zum Thema:

Auffahrt Muttertag Geschenke Ostern Vater Bier Vatertag