Die Sommerferien stehen vor der Tür – doch wo können Herr und Frau Schweizer überhaupt hinreisen? Ein Überblick über die Regeln zum Coronavirus in Europa.
Strand Coronavirus
Trotz Coronavirus: Viele Schweizer wollen ins Ausland in die Ferien. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die meisten europäischen Länder lassen sich bereits ohne Quarantäne bereisen.
  • Ab dem 1. Juli wird mit dem Covid-Zertifikat ein flächendeckendes System eingeführt.

Das Sommerwetter hat Europa fest im Griff. Und mit der Hitze kommen auch die Ferienwünsche zurück. Doch welche Länder kann man überhaupt bereisen? Und wo gelten welche Massnahmen gegen das Coronavirus?

Grenze, Vorarlberg
Trotz der Pandemie nahm die Zahl der Grenzgänger zu. - Keystone

Kurzantwort: Es ist kompliziert. Und unterschiedlich. Und es kann sich schnell ändern.

Coronavirus: Einreise in die Schweiz

Die einfacheren Regeln gelten für die Einreise zurück in die Schweiz. Personen mit Wohnsitz in der Schweiz dürfen selbstverständlich immer einreisen. Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss jedoch in Quarantäne. Ausgenommen davon sind vollständig geimpfte Personen.

Die Liste mit Risikogebieten des Coronavirus wird alle 14 Tage aktualisiert, aktuell sind folgende europäische Länder auf der Liste: Belgien, Lettland, Litauen, Niederlande, Schweden, Slowenien und einzelne französische Gebiete.

Flugzeug coronavirus
Wer ins Flugzeug steigt, muss sich praktisch immer auf das Coronavirus testen lassen. - Keystone

Aber Vorsicht: Wer in ein Flugzeug steigt, auch für die Heimreise in die Schweiz, muss sich praktisch immer testen lassen. Egal, aus welchem Land man kommt. Je nach Reisemittel muss zudem ein Formular ausgefüllt werden.

Reisen mit dem Impfzertifikat

In der EU sollen einheitliche Regeln für den internationalen Reiseverkehr gelten. Mit dem sogenannten «Grünen Pass» soll quarantänefreies Reisen ermöglicht werden – aber erst ab dem 1. Juli.

Impfausweis Coronavirus
Der «Grüne Pass» wird etwa in Israel bereits benötigt, um im Kampf gegen das Coronavirus bestimmte Orte zu betreten und an bestimmten Aktivitäten teilzunehmen. - dpa

Das Schweizer Zertifikat wird auch anerkannt. Geimpfte, Genesene und Getestete können damit einfach einreisen. Die genauen Regeln zum Zertifikat sind jedoch noch nicht bekannt.

Während die EU Reisen möglichst wieder erlauben will, blocken andere Länder noch ab. So sind zum Beispiel Reisen in die USA aus allen Schengen-Staaten nur mit Ausnahmebewilligung möglich.

Reisen vor dem 1. Juli

Solange das Impfzertifikat noch nicht verfügbar ist, gilt in den klassischen Ferienländern Spanien, Frankreich und Italien eine PCR-Testpflicht. In Spanien und Frankreich kann man sich mit einer Impfbestätigung in Papierform davon befreien.

Coronavirus
Die Italiener hoffen auf den grossen Touristenstrom: Wer einreisen will, benötigt aktuell einen Testnachweis.
coronavirus
Für Ferien in Frankreich wird ein Test oder eine Impfbestätigung vorausgesetzt.
coonavirus
Menschen sonnen sich tagsüber am Strand von Arenal auf Mallorca. Auch Spanien hat seine Grenzen für Touris geöffnet.
Coronavirus
Auch Reisen nach Kreta sind wieder möglich – trotz des Coronavirus.

In Griechenland ist das Covid-Zertifikat bereits im Einsatz. Ob die Schweizer Lösung schon funktioniert, ist aber unklar.

Reisen Sie im Sommer ins Ausland?

Einfach ist die Einreise nach Deutschland. Dort ist weder eine Anmeldung noch ein Test oder eine Impfbestätigung erforderlich.

Mehr zum Thema:

Grüne EU