Tesla landet mit seinem neuen Elektroauto Model 3 einen Volltreffer. Es ist in der Schweiz das meistgekaufte Auto des Monats März.
Tesla Model 3
Der Studie zufolge belastet eine Batterie für einen Tesla Model 3 das Klima mit 11 bis 15 Tonnen CO2. - Tesla.com
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Schweiz und in Liechtenstein ist das Model 3 das beliebteste Auto des Monats März.
  • In dem Monat kauten Schweizer insgesamt 1094 Stück.
  • Damit besiegt das Elektroauto unter anderem den Skoda Octavia.

Tesla, inc. Gründer Elon Musk darf sich freuen: Sein Model 3 ist in der Schweiz und Lichtenstein das meistverkaufte Auto des Monats März.

Damit schlägt das Model 3 nicht nur alle anderen Elektroautos, sondern auch die Verbrenner, wie die Verkaufsstatistik von «Auto Schweiz» zeigt.

1. Tesla Model 3: 1094

2. Skoda Octavia: 801

3. VW T-Roc: 695

4. Skoda Kodiaq: 595

5. VW Golf: 546

6. Skoda Karoq: 518

7. VW Tiguan: 474

8. Audi A3: 471

9. Mercedes-Benz A-Klasse: 429

10. Mercedes-Benz GLC-Klasse: 421

Das bisher günstigste Elektroauto-Modell von Tesla, inc.

Model 3 ist für knapp 60'000 Franken erhältlich – bisher das günstigste Tesla-Auto. Es wird erst seit Mitte Februar in die Schweiz geliefert. Doch schon seit Anfang Jahr war es konstant auf Platz vier der Verkaufsstatistik.

In den USA ist bereits eine günstigere Version des Models 3 – für rund 35'000 Franken erhältlich – wann die in die Schweiz kommt ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

A3 Audi Elon Musk Tesla Elektroauto