Die Freilichtoper auf Schloss Hallwyl findet nach 16 Jahren ein jähes Ende. Grund dafür sind sinkende Besucherzahlen und das Ausbleiben von Sponsoren.
schloss hallwyl
Szenenbild aus der Oper «Die Schoene von Perth» auf Schloss Hallwyl. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach 16 Jahren macht die Freilichtoper auf Hallwyl nun Schluss.
  • Gründe dafür sind die sinkenden Besucherzahlen und das Ausbleiben von Sponsorengeldern.

Mit der Freilichtoper auf Schloss Hallwyl geht es künftig nicht mehr weiter, wie aus einem Beitrag des SRF hervorgeht. Verantwortlich dafür werden das Ausbleiben von Zuschauern und die fehlende finanzielle Unterstützung von Sponsoren gemacht.

Kanton Aargau lehnte Unterstützung für Schloss Hallwyl ab

Die Organisatoren wollten eigentlich ihr Angebot erweitern, nachdem die letzte Produktion 2018 gefloppt hatte. Die Gelder dafür sollten aus dem Swisslosfonds kommen, was der Kanton Aargau aber ablehnte.

schloss hallwyl
Auf Schloss Hallwyl finden künftig keine Aufführungen der Freilichtoper mehr statt. - keystone

«Es war ein schwieriger Entscheid», wie die ehemalige Präsidentin des Vereins Oper, Esther Egger, mitteilt.

Warum nur wenige die Aufführungen sehen wollten, bleibt unklar. Ein zu hohes Angebot und die abgelegene Lage werden als mögliche Gründe für das Aus festgemacht.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

SRF