Im Tessin wurde ein junger Mann mit rund acht Kilo Heroin erwischt. Der 23-Jährige wurde festgenommen.
heroin
Ein Mann «kocht» sich auf einem Löffel die Dosis für einen Schuss Heroin. (Symbolbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 23-Jähriger hat im Tessin acht Kilogramm Heroin mitgeführt.
  • Er war von Italien her in die Schweiz eingereist.
  • Die Kantonspolizei Tessin hat den jungen Mann festgenommen.

Im Locarnese im Kanton Tessin ist ein junger Mann festgenommen worden, der rund acht Kilogramm Heroin im Auto mitgeführt hat. Er war von Italien her in die Schweiz gereist.

Festgenommen wurde der 23-jährige Albaner am Mittwoch, wie die Tessiner Kantonspolizei und die Eidgenössische Zollverwaltung am Freitag mitteilten. Er war mit einem Auto mit albanischen Nummernschildern bei Indemini ins Tessin eingereist.

Der Mann wurde angehalten und sein Auto unter die Lupe genommen, auch ein Drogen-Spürhund wurde eingesetzt. Dabei wurden rund acht Kilogramm Heroin gefunden. Ermittelt wird wegen Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Mehr zum Thema:

Drogen