In Reinach AG brach in der Nacht auf Montag ein Brand in einem Recyclingcenter aus. Dabei könnten giftige Gase ausgetreten sein.
onex
Die Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Reinach AG brannte in der Nacht auf Montag ein Recyclingcenter.
  • Weshalb das Feuer ausbrach, ist noch nicht bekannt.
  • Berichte über Verletzte gibt es keine.

In einem Recyclingcenter in Reinach AG brach in der Nacht auf Montag ein Brand aus. Offene Flammen gab es dabei zwar nicht – dafür aber starken Rauch.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass bei dem Brand schädliche Gase austreten seien. Dies teilt die Aargauer Kantonspolizei gegenüber «Argovia Today» mit.

Bei dem Brand sollen der Polizei zufolge keine Personen verletzt worden sein. Wie es dazu kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war um 4.30 Uhr noch mit dem Löschen beschäftigt.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr