In Oberglatt gibt ein Bauer ein Feld mit dreissig Tonnen Rüebli zum gratis Ernten frei. Das Feld ist zu nass, um es mit den Maschinen zu befahren und zu ernten.
Oberglatt
Bauer in Oberglatt ZH verschenkt 30 Tonnen Rüebli. - facebook/familiemaag
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Bauer in Oberglatt ZH gibt sein Karottenfeld zum gratis Ernten frei.
  • Neben Karotten kann man auch Randen gratis ernten.

Durch den guten Sommer gediehen die Rüebli in Oberglatt ZH prächtig. Nur ist der Boden nun zu nass, um sie mit der Maschine zu ernten. Deshalb verschenkt der Bauer Dani Maag seine Karotten. Diese kann man ab sofort an der Bachstrasse in Oberglatt gratis ernten gehen.

Rund dreissig Tonnen Rüebli seien auf dem drei Fussballfelder grossen Acker gewachsen, berichtete der Bauer gegenüber «Tele Züri». Auch sind die Karotten aus biologischem Anbau.

Neben Rüebli gab Dani Maag auch Randen zum Ernten frei. Diese wurden zu spät gesetzt und sind nun zu klein.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Maschinen