Trotz Corona sind 2021 so viele Unternehmen gegründet worden wie nie zuvor. 50'080 Unternehmen sind im letzten Jahr neu entstanden.
handelsregisteramt zug
Blick in das Handelsregisteramt in Zug. - Community

Das Wichtigste in Kürze

  • 2021 wurden so viele Unternehmen wie noch nie zuvor in der Schweiz gegründet.
  • Im Handelsregister wurden 50'080 neue Einträge in Auftrag gegeben.
  • Die bisherige Bestmarke stammte aus dem Jahr 2020.

Per dato wurden im 2021 50'080 Unternehmen neu ins Schweizer Handelsregister eingetragen, womit die bisherige Bestmarke des Vorjahres um rund 7 Prozent übertroffen wurde.

Dies teilte das auf Firmengründungen Beratungsunternehmen Startups.ch am Dienstag in einem Communiqué anhand der Auswertung der Handelsregisterzahlen mit.

Krypto und Immobilien

Branchenseitig gab es demnach vor allem Neugründungen in den Bereichen Immobilien, Bauwesen und Handwerk sowie im Segment Blockchain und Kryptowährungen.

Inwieweit sich die Dynamik auch im kommenden Jahr fortsetzen werde, sei angesichts der anhaltenden Coronakrise schwierig zu prognostizieren, hiess es in der Mitteilung. Sollte die Pandemie nicht merklich eingedämmt werden, sei von einer eher durchwachsenen Entwicklung auszugehen.

Mehr zum Thema:

Blockchain Coronavirus