Am Mittwochabend kam es in Liddes im Kanton Wallis zu einem tödlichen Unfall. Ein 22-Jähriger wurde von seinem Motorrad geschleudert.
liddes vs
In Liddes VS stirbt ein Töffahrer bei einem Unfall. - Kantonspolizei Wallis
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Kanton Wallis ist am Mittwochabend ein Töffahrer ums Leben gekommen.
  • Der 22-jährige Berner verlor in Liddes die Kontrolle über seine Maschine.
  • Die Staatsanwaltschaft untersucht die genauen Umstände des Unfalls.

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend in Liddes im Kanton Wallis tödlich verunfallt. Der junge Mann verlor am Ausgang einer leichten Kurve auf der Strasse zum Grossen Sankt Bernhard aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über seine Maschine und wurde weggeschleudert.

Trotz medizinischer Versorgung verstarb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle. Das teilte die Kantonspolizei Wallis am Donnerstag mit.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen Mann aus Bern, der im Unterwallis wohnhaft war. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln.