Am Mittwoch verlor ein Lenker in Romanshorn TG die Kontrolle über sein Auto, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stehen. Es wurde niemand verletzt.
Das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.
Romanshorn: Das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. - Kantonspolizei Thurgau
Ad

Ein 32-jähriger Lenker war am Mittwoch, kurz nach 20 Uhr, mit einem Auto auf der Hofstrasse stadtauswärts unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, einem Tier ausgewichen zu sein.

Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet über die Gegenfahrbahn. In der Folge überschlug sich das Auto und kam im angrenzenden Wiesland auf dem Dach liegend zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden ist mehrere tausend Franken hoch.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Franken Romanshorn