Am Dienstag geriet ein Gemeindefahrzeug mitten auf einer Skipiste in Lenzerheide GR in Brand. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.
Ein Fahrzeug geriet auf der Skipiste in Lenzerheide GR in Brand. - TikTok/ @lars.marugg

Das Wichtigste in Kürze

  • In Lenzerheide GR ereignete sich am Dienstag ein Zwischenfall mit einem Quad.
  • Dieser fing mitten auf der Skipiste an zu brennen!
  • Das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden.

Auf der Skipiste in Lenzerheide GR spielte sich am Dienstag eine ungewöhnliche Szene ab: Mitten auf der Piste gerät ein Quad der Gemeinde in Brand. Dabei entsteht eine hohe Rauchsäule.

Ein Tiktok-Nutzer hält das Ganze in einem Video fest. Darin ist zu sehen, wie einige Skifahrer das lichterloh brennende Fahrzeug umkurven.

Der CEO der Lenzerheide Bergbahnen AG, Thomas Küng, sagt gegenüber «FM1 Today»: «Ein Gemeindefahrzeug hat auf der Piste angefangen zu brennen. Warum das Fahrzeug auf der Piste war, klären wir noch ab.»

Technischer Defekt für Brand verantwortlich

Bei dem Vorfall seien keine Personen zu Schaden gekommen. Die Wintersportler wurden zwischenzeitlich umgeleitet. «Das Feuer war schnell gelöscht», fügt Küng hinzu.

Die Kantonspolizei Graubünden führt den Vorfall auf einen technischen Defekt am Fahrzeug zurück.

Mehr zum Thema:

Feuer Ski